Mechatronik und K&F Classic Cars vereinbaren Zusammenarbeit

Mechatronik und K&F, zwei Unternehmen mit starker Marktpräsenz rücken ein wenig näher zusammen.

Die räumliche Nähe und fallweise gegenseitige Unterstützung bei diversen Projekten, haben aus kollegialer Nachbarschaft und dem branchenüblichen »man kennt sich und man schätzt sich unter Kollegen und Wettbewerbern« über die Zeit eine Freundschaft zwischen den beiden Unternehmen Mechatronik und K&F erwachsen lassen.  

Beides Restaurationsbetriebe, tätig im nationalen und internationalen Classic Car Markt. Beide Unternehmen mit klarer Definition des jeweils beanspruchten Tätigkeitsschwerpunkts und Marktsegments. Die Erfahrung lehrt, dass in den Schnittmengen dieser Marktsegmente, meist bedingt durch Kundenwünsche, Aufgaben anfallen, die effektiver durch ein kooperatives Miteinander erledigt werden können.  

Die freundschaftliche Kooperation zwischen Mechatronik und K&F zielt darauf ab, dieses Schnittmengenpotential beider Unternehmen geplant zu nutzen und daraus nicht zuletzt geldwerte Vorteile für die Kunden abzuleiten. Augenfälliges Beispiel dieses Kooperations-Konzepts werden gemeinsame Auftritte bei Messen sein, wie erstmals bei der Retro Classics 2015 in Stuttgart.  

Dort wo sich Leistungsfelder in Pleidelsheim und Aspach in Bereiche bewegen, in denen das jeweilige Unternehmen nicht zu Hause ist oder nur fallweise operiert, können künftig Kundenwünsche und Kundeninteressen noch zielgerichteter beantwortet werden.