Mechatronik Engineering - Historie

Historie von Mechatronik Engineering

Innovative Technik für Ihren Klassiker - seit 1998

1998 machte sich Frank Rickert mit seinem damaligen Kollegen ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk: Eine Probefahrt mit dem ersten M-SL. Und das nur vier Monate nach der Markteinführung des V6-Motors M112, welcher von nun an als neues Herz in der Pagode arbeiten sollte. Für die damaligen räumlichen Verhältnisse eine herausragende Leistung.

Seit diesen Anfängen entwickelte sich der Bereich Engineering in der Firma Mechatronik konsequent weiter. Die Entwicklung und Arbeiten an den technischen Umbauten der Baureihen W111 und W113, welche unser Kerngeschäft in der Mechatronik Engineering darstellen, wurden immer weiter verfeinert und optimiert, um auch zukünftig der weltweit führende Betrieb zu sein, welcher in klassischen Fahrzeugen der Marke Mercedes-Benz das beste aus zwei Welten vereint.

2010 wurde Mechatronik Engineering, wie die beiden Tochter-Gesellschaften "Classic" und "Trade" als eigenständige GmbH in der Mechatronik Gruppe etabliert. Seit ihrer Gündung steht Mechatronik Engineering als innovatives Unternehmen in der Branche für höchste Qualität und Fahrspaß in seiner schönsten Form.