Lamborghini Murcielago LP 670-4 Superveloce

  • Eines von jemals 350 gebauten Fahrzeugen
  • Nur ein Vorbesitzer und 1.200 KM seit Auslieferung
  • Eines der wenigen SV´s mit der seltenen Auslieferung ohne Heckflügel
Baujahr:2010
Lackierung:Weiß
Interieur:Alcantara | schwarz
Schaltung:Automatik
Kilometerstand:1.200 KM
Leistung:670 PS
Kraftstoff*:Benzin
Preis:511.700,- € (inkl. 19% MwSt.)

* Verbrauch: 14,3 l nach Richtlinie DIN 70030, ermittelt bei 3/4 der Höchstgeschwindigkeit, maximal 110 km/h, unter Zuschlag von 10 %

Jetzt Ihren Ansprechpartner für den Lamborghini Murcielago LP 670 Superveloce kontaktieren.

Der Lamborghini Murciélago LP 670-4 Superveloce

Dank des Murciélago LP 670-4 Superveloce ist es Lamborghini erneut gelungen, seine hohe Kompetenz auf dem Gebiet des Leichtbaus und bei der Verwendung höchst technologischer Werkstoffe (wie der Carbonfaser) zu beweisen. Mit seinem jetzt 30 PS leistungsfähigeren 6,5-Liter-V12-Motor und um 100 kg verringerten Gewicht braucht der Murciélago LP 670-4 Superveloce, der eine Höchstgeschwindigkeit von 342 km/h erreichen kann, nur 3,2 Sekunden, um von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen.

Der Murciélago wurde vom belgischen Auto-Designer Luc Donckerwolke entworfen und ist das erste Fahrzeug von Lamborghini, das unter der Ägide der neuen Muttergesellschaft Audi entwickelt wurde. Zu den direkten Konkurrenten des Murciélago zählten u. a. der Ferrari 575 bzw. der 599 GTB, obwohl diese im Gegensatz zum Murciélago nicht über Mittelmotor und Allradantrieb verfügen. Der Name Murciélago (deutsch: Fledermaus) stammt von dem gleichnamigen Kampfstier aus der Zucht von Joaquín del Val de Navarra, der am 5. Oktober 1879 in der Arena von Córdoba einen besonders herausragenden Kampf gegen den Matador Rafael Molina Sánchez („Lagartijo“) führte, worauf das Publikum von diesem verlangte, auf den Todesstoß zu verzichten, was dieser auch tat. Der Lamborghini Murciélago LP670-4 SV wurde Anfang März 2009 auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt. Die zusätzliche Bezeichnung Superveloce des auf 350 Stück limitierten Sondermodells steht für „superschnell“. Das Gewicht wurde durch Einsatz von Leichtbaumaterialien um über 100 kg verringert, und die Leistung wurde um 22 kW (30 PS) auf 493 kW (670 PS) gesteigert. Dadurch erreicht das Fahrzeug eine je nach Größe des Heckspoilers variierende Höchstgeschwindigkeit von 337 bis 342 km/h. Außerdem dauert der Sprint mit dem sequentiellen Getriebe von 0 bis 100 km/h nur noch 3,2 s. Am auffallendesten am geänderten Design ist die Front- sowie die Heckpartie mit den neuen aus Carbon bestehenden Anbauteilen.

Das hier angebotene Fahrzeug wurde im Frühjahr 2010 an seinen stolzen Besitzer, einen leidenschaftlichen Sammler, ausgeliefert. Dieser hatte genug Einfluss um bei Lamborghini, noch vor der Übergabe des Wagens durch den Hersteller, den Heckflügel entfernen zu lassen, was dem Fahrzeug eine einzigartige Optik verleiht. Dieser ebenfalls sehr kostspielige Umbau wurde nur sehr wenigen Kunden gewährt. Die folgenden 9 Jahre verbringt der LP670 SV in der Sammlung seines Erstbesitzers, bevor im Frühjahr 2019 der Ankauf durch unser Unternehmen erfolgte. Die Laufleistung des Fahrzeugs beträgt lediglich 1.200 KM, das Erscheinungsbild des Lamborghinis entspricht auch nach einer intensiver Prüfung durch unsere Werkstatt ohne Zweifel dem eines Neuwagens. Und so freuen wir uns, Ihnen mit diesem Fahrzeug einen der außergewöhnlichsten Meilensteine aus Sant'Agata der jüngeren Vergangenheit anbieten zu können. Wir übergeben diesen Wagen selbstverständlich inklusive eines frischen Service und neuem TÜV. Für Rückfragen steht Ihnen unser Verkaufspersonal jederzeit gerne zur Verfügung.