Mercedes-AMG C63S Edition 1

  • 1. Hand
  • Letzter MB Kundendienst Oktober 2019
  • Nur 17.000 KM Laufleistung
Baujahr:2016
Lackierung:297 Designo Selenitgrau magno
Interieur:861 Leder Nappa schwarz
Schaltung:Automatik
Kilometerstand:17.000 KM
Leistung:510 PS
Kraftstoff*:Benzin
Preis:77.350,- € (inkl. 19% MwSt.)

* Verbrauch: 12,5 l nach Richtlinie DIN 70030, ermittelt bei 3/4 der Höchstgeschwindigkeit, maximal 110 km/h, unter Zuschlag von 10 %

Jetzt Ihren Ansprechpartner für den Mercedes-AMG C63S Edition 1 kontaktieren.

Das Mercedes-AMG C 63S Coupé Edition 1

Das Mercedes-AMG C 63 S Coupé war zur Markteinführung auch als Sondermodell „Edition 1“ verfügbar: Die außergewöhnliche Kombination exklusiver Design- und Ausstattungsmerkmale ist inspiriert durch den optischen Auftritt der zukünftigen Mercedes-AMG Renncoupés, die 2016 bei der weltweit beliebten Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) antraten.  Zwei Exterieur-Konzepte bedienen unterschiedliche Kundenwünsche. Besonders auffällig ist die erste Variante, die ausschließlich für das S-Modell erhältlich ist: Die Farbgebung im Mattlack designo selenitgrau magno mit gelber Folierung nimmt den Look der IAA-Launchversion des 2016er C 63 DTM auf und betont damit die Nähe der Marke zum Motorsport. Gelbe Sportstreifen zieren Motorhaube, Dach, Heckdeckel sowie die Seitenlinien oberhalb der Schwellerverkleidungen. Die besonders leichten, mattschwarzen Performance Schmiederäder im 5-Doppelspeichen-Design setzen mit gelb lackierten Felgenhörnern ebenfalls eigenständige Akzente. Vorn kommt die Größe 9,0 J x 19 mit 255/35 R 19 Reifen zum Einsatz, hinten 10,5 J x 20 mit Reifen 285/30 R 20. Die speziellen Sportreifen bieten ein spürbar gesteigertes Gripniveau auf trockener Fahrbahn. Das C 63 S Coupé der Edition 1 ist serienmäßig mit der Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage ausgestattet, die bestmögliche Verzögerungswerte und niedrigere ungefederte Massen bietet und damit ebenfalls die Rennstrecken­performance erhöht. Im Interieur setzt sich das unverfälschte Rennsport-Feeling fort. Die AMG Performance Sitze sind mit Leder Nappa bezogen und nehmen die Farbe gelb in der Kontrastziernaht des spezifischen Rautenmusters wieder auf. Außerdem verbessert die stärker konturierte Sitzform den Seitenhalt, besonders in schnell gefahrenen Kurven. Gelbe Kontrastziernähte finden sich auch in den Türmittelfeldern, den Armauflagen, dem Lenkradkranz sowie den Bordkanten wieder. Weitere gelbe Akzente zieren das Kombiinstrument, die AMG-spezifische Analog-Uhr im IWC-Design sowie die Fußmatten. Mit dem unten abgeflachten Performance Lenkrad in Mikrofaser DINAMICA hat der Fahrer das C 63 Coupé stets sicher im Griff. Das Zierteil in der Mittelkonsole in Carbon matt schließlich signalisiert ebenfalls unmissverständlich, worum es bei der Edition 1 geht: um begeisternde Fahrdynamik auf höchstem Niveau. Die technischen Voraussetzungen dafür sind ideal: Markant ausgestellte Kotflügel vorn und hinten, die breitere Spur und die größeren Räder verleihen dem neuen C 63 Coupé einen kraftvollen Auftritt, dienen aber gleichzeitig auch als Basis für die hochagile Längs- und Querdynamik. Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor mit 375 kW (510 PS) ist Garant für spektakuläre Fahrleistungen, unterstützt vom aufwändigen AMG RIDE CONTROL Fahrwerk mit elektronisch geregelten Stoßdämpfern, den spezifischen AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogrammen, dem Hinterachs-Sperrdifferenzial oder den dynamischen Motorlagern beim C 63 S Coupé.

Das hier angebotene Fahrzeug wurde am 16. Juni 2016 durch den ersten und bis dato einzigen Besitzer zugelassen und in den folgenden Jahren nur bei besonderen Anlässen genutzt. Und so zeigt die aktuelle Laufleistung lediglich 17.000 Kilometer. Der optische, wie auch technische Zustand des Fahrzeugs ist als nahezu neuwertig zu beschreiben. Der letzte bei Mercedes-Benz durchgeführte Kundendienst erfolgte am 23. Oktober 2019. Für weitere Detailinformationen steht Ihnen unser Verkaufspersonal jederzeit gerne zur Verfügung.