Mercedes-Benz SLR McLaren Stirling Moss

  • Eines von jemals 75 gebauten Fahrzeugen
  • Einzigartiges Design
  • Über 350 km/h Topspeed
Baujahr:2009
Lackierung:977U Crystal Laurit Silber metallic
Interieur:511A Leder exklusiv schwarz
Schaltung:Automatik
Kilometerstand:964 KM
Leistung:650 PS
Kraftstoff*:Benzin
Preis:Auf Anfrage

* Verbrauch: 17,3 l nach Richtlinie DIN 70030, ermittelt bei 3/4 der Höchstgeschwindigkeit, maximal 110 km/h, unter Zuschlag von 10 %

Jetzt Ihren Ansprechpartner für den Mercedes-Benz SLR McLaren Stirling Moss kontaktieren.

Der Mercedes-Benz SLR McLaren Stirling Moss

Eine Reminiszenz an die SLR Rennsportfahrzeuge, die den Mythos der Silberpfeile begründeten und eine Hommage an Sir Stirling Moss: Der Mercedes-Benz SLR Stirling Moss vereint spektakuläres Design mit anspruchsvollster Technik und bietet ein einzigartiges Fahrerlebnis für alle Sinne. Das auf 75 Exemplare limitierte Modell ist ein hochkarätiger Klassiker für Gentleman Sportler und Liebhaber.

Schon die neu entwickelte Form des SLR Stirling Moss vermittelt ungeheure Dynamik. Die lang gestreckte Motorhaube, der optisch ins Interieur übergehende Fahrzeugkörper und das kompakte, muskulöse Heck zitieren den Mythos SLR ebenso wie die lang gezogenen Hutzen mit integriertem Überrollbügel hinter den Kopfstützen, die facettenartig eingelegten und schwarz lackierten Lüftungsgitter an der Seite und auf der Motorhaube.

Sehr hohe Seitenschweller, die kraftvoll konturierten Kotflügel und die sich nach vorne öffnenden Flügeltüren vervollständigen die emotionsgeladene Ästhetik des SLR Stirling Moss. Geschlossen werden kann das Fahrzeug durch Abdeckungen aus Carbon – die so genannten Tonneau Cover. Sind beide Tonneau Cover und die Türen geschlossen, wirkt der SLR Stirling Moss wie eine Skulptur.

Auch technisch hat der SLR Stirling Moss von Haus aus die besten Gene der SLR Familie geerbt und profitiert von der langjährigen Erfahrung von Mercedes-Benz. So sorgen die aus Carbon gefertigte Karosserie, das neu entwickelte Monocoque, die federleichten 1.551 kg Leergewicht sowie die hervorragende Aerodynamik und Sicherheit bei einer Ausfahrt mit dem SLR Stirling Moss für ungebremsten Fahrspaß. Die Kombination von neuer Technologie und historischer Klasse ist über jeden Zweifel erhaben.

Seine beeindruckende Leistung von 478 kW/ 650 PS bezieht der SLR Stirling Moss aus dem AMG 5,5-Liter-V8-Kompressormotor mit einem maximalen Drehmoment von 820 Newtonmeter, der den puristischen Hochleistungssportwagen auf eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h beschleunigt. Akutes Staunen und Sprachlosigkeit beschreiben die Reaktionen wohl am besten, wenn man vor das Antlitz des SLR Stirling Moss tritt. Ein geschlossener Unterboden in Verbindung mit einem massiven Diffusor sorgt für den notwendigen Abtrieb und dadurch für ein dynamisch sportliches Fahrvergnügen.

Puristisch wie die Wirkung nach außen ist auch der Innenraum konzipiert: Das Interieur ist auf das Wesentliche reduziert. Im Innenraum verwendete wertvolle Materialien unterstreichen den einzigartigen Charakter des SLR Stirling Moss. Unterhalb des Schaltknaufs verweist die eingravierte Signatur des Namensgebers in Aluminium auch hier auf den Mann, der dieses Fahrzeug zu einem Klassiker werden ließ. Eine Karosserieform, die unter Beachtung historischer Elemente wie der aus Carbon gefertigten Hutzen den Eindruck erweckt aus einem Guss entworfen zu sein, spiegelt die perfekt inszenierte Symbiose nostalgischen Rennsports und neuzeitigem Supersportwagen-Designs wider.

Bei dem hier angebotenen Fahrzeug handelt es sich um eine deutsche Auslieferung, welche im Dezember 2009 an seinen Erstbesitzer, einen anerkannten und über die Grenzen hinaus bekannten Sammler, übergeben wurde. Dieser entschied sich den Wagen vorerst nicht zuzulassen oder im Straßenverkehr zu nutzen, sondern stellte den Stirling Moss in seinem privaten Museum aus. Erst über 2 Jahre später, im Frühling 2012 sollte es soweit sein und der SLR erhielt seine erste Zulassung, ausgestellt in Stuttgart und war somit bereit bei einer ersten Ausfahrt teilzunehmen. Doch auch in den folgenden sechs Jahren wurde dieses Sammlerstück nur behutsam und in sehr überschaubarem Umfang bewegt und so zeigt die Laufleistung des Wagens zum gegenwärtigen Zeitpunkt lediglich 964 KM an. Auch in der Besitzerhistorie fand im Laufe der Jahre keinerlei Bewegung statt und so präsentiert sich dieser SLR nach wie vor als Erstbesitzerfahrzeug. Das Fahrzeug ist sofort verfügbar und kann auf Anfrage jederzeit in unserem Schauraum besichtigt werden.

Für weitere Detailfragen wenden Sie sich gerne an unser Verkaufspersonal.