Mercedes-Benz W124 300 D Turbo

  • 1 Vorbesitzer
  • Originale 378 KM seit Auslieferung
  • Auslieferungszustand
Baujahr:1991
Lackierung:441 Impala Metallic
Interieur:264 Leder Dattel Safran
Schaltung:Automatik
Kilometerstand:378 KM
Leistung:143 PS
Kraftstoff*:Diesel
Preis:59.900,- € (keine MwSt. ausweisbar)

* Verbrauch: 7,9 l Diesel nach Richtlinie DIN 70030, ermittelt bei 3/4 der Höchstgeschwindigkeit, maximal 110 km/h, unter Zuschlag von 10 %

Jetzt Ihren Ansprechpartner für den Mercedes-Benz W124 300 D Turbo kontaktieren.

Der Mercedes-Benz W 124

Der Mercedes-Benz W 124 ist eine Baureihe der oberen Mittelklasse von Daimler-Benz, die von Spätherbst 1984 bis Mitte 1997, in Indien bis 1998 gebaut wurde. Von Daimler-Benz wurde sie zunächst „mittlere Baureihe“ genannt. Mit der zweiten Modellpflege Mitte 1993 wurde im Zuge der Änderung der Nomenklatur der Mercedes-Personenkraftwagen für den W 124 die Modellbezeichnung E-Klasse eingeführt. Die Nachfolgereihe 210 wurde im Mai 1995 vorgestellt. Für die Baureihe 124 wurden Elemente des Mercedes-Benz 190 W 201 übernommen, sie blieb dabei aber eigenständig in der Technik und im Design. Parallelen zur Kompaktklasse bestanden zum Beispiel in der Verwendung hochfester Stahlbleche sowie anderer Gewicht sparender Materialien. Trotz des Leichtbaus wurde die Fahrzeugsicherheit verbessert. Als Messlatte dafür dienten der W 201 und die S-Klasse Baureihe W126. Der Fahrgastraum der Baureihe 124 zeichnete sich durch hohe Seitenaufprall- und Überschlagfestigkeit aus und war mit ausgeklügelten Deformationszonen im Bug und im Heck versehen. Das Kriterium des asymmetrischen Frontalaufpralls mit 40 Prozent Überdeckung und 55 km/h wurde jetzt auch von den Limousinen der mittleren Baureihe erfüllt. Außerdem wurden mögliche Kontaktzonen zum Schutz von Fußgängern und Zweiradfahrern stoßnachgiebig konzipiert. Die Limousine war das meistverkaufte Modell der Baureihe 124. Sie wurde im Dezember 1984 vorgestellt und bis August 1995 produziert. Es gab sie in zahlreichen Motorvarianten und auch mit verschiedenen Aufbauten. Der schwächste Motor war der 200 D mit 53 kW, stärkster der 500 E/E 500 mit 240 kW. Einstiegspreis für die Baureihe waren zu Beginn 32.604,00 DM Grundpreis für den 200 D, zum Ende waren es für die schwächste E-Klasse mindestens 49.335,00 DM. Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt/Main im September 1987 folgten zwei neue Limousinen, die Typen 300 D Turbo und 300 D Turbo 4MATIC. Beide hatten das Turbodiesel-Aggregat, das bereits zwei Jahre zuvor in den entsprechenden T-Modellen präsentiert worden war. Die Turbodiesel unterschieden sich äußerlich von den anderen Typen der Baureihe durch fünf zusätzliche Luftansaugkiemen im rechten Vorderkotflügel.

Das hier angebotene Fahrzeug wurde für den spanischen Markt im November 1991 fertiggestellt und an seinen ersten und bis dato einzig eingetragenen Besitzer ausgeliefert. Die Erstzulassung erfolgte am 4. Dezember 1991 in Huelva, nahe Sevilla in Spanien. Die originalen Kennzeichen liegen ebenso vor wie das Bordwerkzeug, sowie die originale spanische Zulassung vom 4.12.1991 und die vollständige Bordmappe. Aufgrund der Fuhrparkgröße des Erstbesitzers ist davon auszugehen, dass der Wagen nach dem Erwerb schlicht in Vergessenheit geriet und so nie zum Einsatz kam. Und so fristete der W124 die folgenden Jahrzehnte unberührt in einer Garage nahe Sevilla. Für jeden W124er Fan ist dies die einmalige Gelegenheit ein Fahrzeug im absoluten Neuwagenzustand zu erwerben. Wir übergeben diese Zeitkapsel selbstverständlich inklusive eines frischen Service an seinen zukünftigen Besitzer. Für Rückfragen steht Ihnen unser Verkaufspersonal jederzeit gerne zur Verfügung.