Das Unternehmen

Seit ihrer Firmengründung im Jahr 1997 hat sich die Mechatronik GmbH als einer der international bekanntesten Fachbetriebe für Mercedes-Benz Klassiker etabliert, solide gewachsen bei gleichbleibend hohen Qualitätsstandards. Der Erfolg gab und gibt uns Recht. So wuchs die Mechatronik GmbH von einer Drei-Mann Werkstatt im schwäbischen Großbottwar, zu einem weltweit operierenden Unternehmen mit Sitz in Pleidelsheim, nördlich von Stuttgart. Und doch, bei aller Veränderung die seit der Firmengründung einzog, die Philosophie sowie der Anspruch an uns selbst, das Beste zu schaffen, blieben unverändert. 

Auf über 6.000 Quadratmeter stehen unserem Team von über 40 Mitarbeitern modern ausgestattete und für die entsprechenden Anforderungen optimierte Werkstattflächen zur Verfügung. Ein Team, welches sich aus einer gesunden Mischung routinierter Könner mit jahrzehntelanger Erfahrung und hochqualifiziertem Nachwuchs zusammensetzt. Um zu gewährleisten, dass wir dieses Know-how auch zukünftig im Unternehmen erhalten und an die nächste Generation weitergeben, bilden wir bei Mechatronik traditionell den Nachwuchs selbst aus. 

Von Reparatur- und Wartungsarbeiten, Teil- oder Vollrestaurierungen, Technikumbauten oder Prototypenbau bis hin zum Oldtimerhandel werden bei Mechatronik alle Tätigkeiten unter einem Dach realisiert. Immer mit dem Ziel, über Perfektion in der Arbeit und durch die Leidenschaft unserer Mitarbeiter dem Kunden am Ende etwas Einzigartiges zu bieten.

Das Management von Mechatronik

Der Gründer und alleinige Gesellschafter von Mechatronik, Dipl.-Ing. Frank Rickert, nimmt schon seit seinem 4. Lebensjahr nahezu alle mechanischen und elektrischen Geräte leidenschaftlich auseinander, um diese dann neu und „optimiert“ wieder zusammen zu setzen. Mit 15 trug er in Plastiktüten die Teile einer alten Kreidler Florett in sein Kinderzimmer und puzzelte das zerlegte Moped wieder zusammen.
Nach seiner Lehre bei AMG und dem erworbenen Fachabitur studierte Frank Rickert an der FHTE Esslingen Fahrzeugtechnik. Vormittags besuchte er die Vorlesungen, um Mitternacht lernte er. Die restliche Zeit wurde in der Werkstatt verbracht.
Parallel zu seinem Studium gründete er bereits 1996 die Mechatronik GbR. 2001 wurde das Studium erfolgreich abgeschlossen.
In weniger als zwei Jahrzehnten gelang es Frank Rickert und seinem Team, den Namen Mechatronik in eindrucksvoller Weise zu prägen, das rasante Wachstum voranzutreiben und - noch wichtiger - das Unternehmen in einem anspruchsvollen Markt zu etablieren.

Schreiben Sie uns