Nissan R35 GTR Black Edition

  • Aus Erstbesitz Sebastian Vettel
  • Neuwagenzustand
  • Werkskilometer
  • Nur 150 KM Laufleistung
  • Bose Soundsystem
Baujahr:2012
Lackierung:Schwarz
Interieur:Leder | schwarz
Schaltung:Automatik
Kilometerstand:130 KM
Leistung:550 PS
Kraftstoff*:Benzin
Preis:297.500,- € (inkl. 19% MwSt.) | 250.000,- € net

* Verbrauch: 11,8 l nach Richtlinie DIN 70030, ermittelt bei 3/4 der Höchstgeschwindigkeit, maximal 110 km/h, unter Zuschlag von 10 %

Jetzt Ihren Ansprechpartner für den Nissan R35 GTR Black Edition kontaktieren.

Der Nissan GTR

Alles beginnt mit den Nissan Skyline Modellen. Ursprünglich als Limousine für Jedermann gedacht, launchte 1969 der damals sportliche Skyline 2000 GT-R. Zwischendurch sogar im Muscle Car Design, entwickelte sich der Skyline Ende der 80er zu dem beliebten Ungeheuer mit den markanten vier runden Heckleuchten. Die Typen R32 bis R34 erleben absoluten Kultstatus und sind auch gerade unter Fahrzeugtunern besonders beliebt. Auch die Filmreihe um „the fast and the furious“, in denen diverse R33, R34 und R35 zu sehen sind, haben zur Popularität beigetragen. Ein Grund dafür ist der legendäre RB26 Motor, dessen Basis auch für extreme Leistungssteigerungen ausgelegt ist. Daraus resultiert auch der Spitzname Godzilla, im japanischen „Gojira“ gesprochen. Dieser bedeutet soviel wie „König der Monster“. Auch der 2007 veröffentlichte GT-R (Typ R35), welcher offiziell nicht mehr zur Skyline Familie gehört, folgt dem Prinzip vom Wolf im Schafspelz wie seine Vorgänger.Vor allem aber die Performance des Nissan GT-R auf den weltweiten Rennstrecken, lässt so manchen reinrassigen europäischen Luxussportwagen ziemlich müde aussehen. Was 2007 mit 485 PS begann und ab 2010 mit 530 PS eine Fortsetzung fand, hatte mit dem 2012er Jahrgang einen neuen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Der Nissan GT-R trat seit dem mit 550 PS an. Es sind folgende Modifikationen, die das Leistungsvermögen des Nissan GT-R weiter steigern sollen: ein effizienteres Ansaugsystem. Verringerter Luftströmungswiderstand durch die Verlegung der Ansaugkrümmer auf die Oberseite der Zylinderbänke. Ein optimiertes Auslasssystem mit verbesserter Emissions-Kontrolle. Ein kompakterer Unterflur-Katalysator mit verringertem Abgasgegendruck. Natrium-gekühlte Auslassventile sowie optimierte Abstimmung der Ventilsteuerzeiten, des Zündzeitpunkts und des Kraftstoff/Luft-Gemisches. Das Getriebe des Nissan GT-R erhielt eine verstärkte Schaltgabel und ein noch robusteres Befestigungslager für das Schwungradgehäuse. Zu guter Letzt weist die Karosserie im rückwärtigen Motorraum und am Instrumententräger Verstärkungen auf, um durch mehr Stabilität noch direktere Lenk-Reaktionen zu erzeugen. Das gekonnte Zusammenspiel des bissig ansprechenden, famosen, aber etwas zurückhaltend tönenden Bi-Turbo-V6, des blitzschnell agierenden Sechsggang-Doppelkupplungsgetriebes und der elektronisch gesteuerten Kraftverteilung des Allradantriebs transportiert den Nissan in Temposphären, in denen der GT-R quasi als straßenzugelassener Rennwagen unterwegs ist.

Das hier angebotene Fahrzeug wurde im Juli 2012 für den schweizer Markt fertig gestellt und an Sebastian Vettel, einen der erfolgreichsten Formel 1 Fahrer aller Zeiten ausgeliefert. Dieser behält den GTR durchgängig in seiner privaten Sammlung, ohne den Wagen jedoch zu nutzen. Und so zeigt die Laufleistung dieses Nissan GTR auch 10 Jahre nach Auslieferung noch immer lediglich 150 Kilometer an. Optisch wie auch technisch ein absolutes Neufahrzeug, welches insbesondere aufgrund der Halter Historie für Sammler eine einzigartige Chance darstellt. Für Detailfragen steht Ihnen unser Verkaufspersonal jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Fahrzeugbesichtigungen grundsätzlich nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sind.